Freeware für Windows-Screenshots: 7capture, Greenshot

Empfehlenswert finde ich:

7capture

Screenshot: 7capture

Screenshot: 7capture

Der Schön-Shotter.

  • speichert PNG-Dateien
  • macht dabei die  gerundeten Windows-Fenster-Ecken PNG-transparent
  • shottet  bei aktiviertem Aero sogar halbtransparente PNGs
  • …wobei es (meistens) den Hintergrund (etwa: ein anderes Fenster) ausblendet und so die Fenster säubert
  • speichert PNG, JPG, GIF, BMP und PDF
  • kostenlos
  • Nachteil: Leider kann die Software sonst fast nichts. Aber immerhin: ein Anfang. Danke!
  • Download: www.7capture.com

Noch besser ist aber:

Greenshot

Screenshot: Greenshot

Screenshot: Greenshot

Sagenhaft: Hier hat einer nachgedacht!

  • die üblichen Tastenkürzel werden unterstützt [Umsch+Print] [Alt+Print] [Strg+Print]
  • Bereich / Fenster / Screen lassen sich manuell oder per  Tastenkürzel shotten
  • Shots zeitverzögert
  • mit Maus (scheinbar leider nur im Tastaturkürzel-Modus)
  • sofortiges croppen nach dem Shot möglich
  • sofortiges Markieren mit gelben Leuchtmarker, Hinweis-Pfeilen, Text etc. möglich (siehe Bild unten)
  • speichern als: JPG, PNG, BMP, GIF
  • schickt Shots in die Zwischenablage, holt Shot aus ihr (etwa, um sie zu bearbeiten)
  • cool: eine Blur-Funktion macht Bereiche unkenntlich
  • deutsch
  • kostenlos
  • Nachteil: keine gerundeten Ecke, keine “Säuberung” transparenter Fenster-Bereiche (ich nutze aber eh nie Aero)
  • Download: getgreenshot.org

Kurz: Greenshot möchte ich nicht mehr missen, alle neuen Shots auf unsicherheitsblog.de wurden damit gemacht. Mir gefällt vor allem die Möglichkeit, schnell ein paar Pfeile reinzupinseln. Sieht so aus:

Greenshot: Screenshots direkt nach dem Shot bearbeiten

Greenshot kann Screenshots direkt nach dem Screenshotten zuschneiden, bearbeiten und aufhübschen

Andreas Winterer

Andreas Winterer ist Journalist, Buchautor und Blogger und beschäftigt sich seit 1992 mit Sicherheitsthemen. Auf unsicherheitsblog.de will er digitale Aufklärung zu Sicherheitsthemen bieten – auf dem Niveau 'normaler Nutzer' und ohne falsche Paranoia. Auf der Nachbarseite passwortbibel.de geht's um Passwörter. Bitte kaufen Sie eines seiner Bücher.

Das könnte dich auch interessieren …