Aurora: Angriff per PDF

Wer immer mal sehen wollte, wie ein Cyberwar-Angriff auf einen Contractor des Militärs aussieht:

angreifendes PDF ;-)

(Via F-Secure-Blog.)

Ein hochoffizielles Schreiben, könnte man meinen. Da klickt man gern drauf, wo es doch “Approved” schon im Dateinamen trägt…im Ernst: Gerade das ist verdächtig.

Der Beitrag im F-Secure-Blog erklärt, dass das PDF über Exploit eine Datei namens Updater.exe abwirft, die wiederum eine Backdoor nach Taiwan öffnet. Schon sitzt irgendwer ganz nah am Militär.

*Grusel*. Man möchte sofort “Rechnung Online” bei der Telekom abbestellen. Wenn das ginge…

Andreas Winterer

Andreas Winterer ist Journalist, Buchautor und Blogger und beschäftigt sich seit 1992 mit Sicherheitsthemen. Auf unsicherheitsblog.de will er digitale Aufklärung zu Sicherheitsthemen bieten – auf dem Niveau 'normaler Nutzer' und ohne falsche Paranoia. Auf der Nachbarseite passwortbibel.de geht's um Passwörter. Bitte kaufen Sie eines seiner Bücher.

Das könnte Dich auch interessieren …