Task-Manager taskmgr.exe zurücksetzen

So geht’s auf Windows 7, Vista und XP:

  • mit der Tastenkombination [Windows R] den Dialog Ausführen öffnen
  • taskmgr.exe eingeben, aber nicht [Enter] drücken!
  • gleichzeitig die Tasten [Strg][Umsch][Alt] drücken,
    gedrückt halten
    und gleichzeitig auf OK klicken


Ergebnis: Der Task-Manager startet wieder im Auslieferungszustand.

Andreas Winterer

Andreas Winterer ist Journalist, Buchautor und Blogger und beschäftigt sich seit 1992 mit Sicherheitsthemen. Auf unsicherheitsblog.de will er digitale Aufklärung zu Sicherheitsthemen bieten – auf dem Niveau 'normaler Nutzer' und ohne falsche Paranoia. Auf der Nachbarseite passwortbibel.de geht's um Passwörter. Bitte kaufen Sie eines seiner Bücher.

Das könnte Dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. Eckhard sagt:

    Das funktioniert aber nur, wenn man die Umschalttaste nicht (wie ich) deaktiviert hat.
    Gruß Eckhard

  2. Eckhard sagt:

    Entschuldigung!! Hatte im Moment die Umschalttaste mit der Feststelltaste verwechselt!

  1. März 12, 2011

    […] Eintrag im Kontextmenü ausgegraut ist, hilft der Weg über das Zurücksetzen des Task-Managers (Task-Manager taskmgr.exe zurücksetzen) nicht. Dann hat "man" (vulgo: eine Malware) aller Wahrscheinlichkeit nach den Task-Manager mit […]

  2. Mai 27, 2011

    […] […]