Norton Security Scan – kostenloser Virenscanner für Windows 7

Der kostenlose Norton Security Scan ist ein reiner On-demand-Virenscanner für Windows 7, Vista und XP, der nur dann loslegt, wenn Sie es wünschen. Es stehen dann allerdings nur eine Schnellsuche oder eine komplette PC-Untersuchung zur Auswahl.

Norton Security Scan

Ins Kontextmenü des Windows-Explorer integriert sich der schwarz-gelbe Virenjäger nicht.

Dafür bietet er einen Scheduler, der zu ausgesuchten Wochentagen um eine festlegbare Urzeit wahlweise eine Schnell- oder Komplettprüfung durchführt. Voreinstellung des Zeitplaners ist eine Schnellprüfung am Freitag um 15:00.

Die Virenerkennung ist anständig, allerdings muss man mit Fehlalarmen leben – so wird etwa der harmlose IP-Scanner Superscan gleich als “Infektion” denunziert, während Avira Antivir ihn korrekt als nur möglicherweise unerwünscht einstuft. (Neuere Versionen jagen dem Nutzer noch mehr unnötigen Schrecken ein, siehe “Ist Norton Security Scan Scareware?“)

Ist Norton Security Scan empfehlenswert?

Ich bin aus möglicherweise rein subjektiven Gründen kein Freund von Norton-Produkten. Doch den Norton Security Scan finde ich gelungen: einigermaßen schlank, einfach zu bedienen und weitgehend ballastfrei, ein reiner Gratis-Virenscanner, der nichts macht außer den Rechner zu durchsuchen.

  • Norton Security Scan eignet sich meiner Meinung nach für Anwender, die bereits einen Virenschutz haben, und einen Zweit-Scanner haben wollen, der keine Störungen verursacht. Er eignet sich für vorsichtige User, welche die Tipps zur Vorbeugung gegen Virenbefall beherzigen und die ihren alten Notebook oder das CPU-schwache Netbook nicht mit einer Suite samt Wächter belasten wollen.
  • Norton Security Scan eignet sich nicht für Anwender, die glauben, mit der Installation dieser Software “geschützt” zu sein. Einsteiger sollten dringend die Finger davon lassen.

Dieser Scanner ist nur in Kombination mit umsichtigen Verhalten nützlich. Der Anbieter will ein echtes “Fire-And-Forget”-Antivirus natürlich nicht verschenken, sondern nutzt diesen kostenlosen Virenscanner, um Werbung für seine Vollprodukte zu machen, was ja auch legitim ist.

Ist Microsoft Security Essentials (MSE) besser?

Ja.
Norton Security Scan bietet keinen Echtzeit-Schutz.

  • Sie downloaden eine Software, und wenn ein Virus drinsteckt, schützt der Norton Scanner Sie nicht.
    (MSE würde, wenn es den Erreger kennt, jetzt schon maulen.)
  • Sie installieren die Malware, und der Norton-Scanner schützt Sie nicht.
    (MSE würde, wenn bei der Installation eine MSE bekannte Malware eingeschleust wird, bereits jetzt Meldung machen.)

Norton Security Scan  ist wirklich nur was für Leute, die ganz diszipliniert jede Datei, die sie herunterladen, vor dem Starten scannen.
Und selbst dann kann die Software Sie nicht schützen, denn eine installierbare Software so zu gestalten, dass die Malware beim Scannen des Installer-Programms nicht entdeckt wird, dafür aber beim Installieren unbemerkt ins System geschleust wird, ist heute kein großes Problem mehr.
Natürlich könnte man auch nach dem Installieren nochmal alles scannen. Dann aber ist eine Malware möglicherweise schon aktiv, und zwar so, dass sie die Suchfähigkeiten von Norton Security Scan negativ beeinflusst.

Ergo: Wenn Sie eher ein “unbeschwerter Nutzer” sind, verwenden Sie lieber mindestens Microsoft Security Essentials oder eine kommerzielle Schutzsoftware.

Kann ich Norton Security Scan mit Microsoft Security Essentials kombinieren?

Norton Security Scan ist ein reiner Scanner und arbeitet problemlos parallel zu MSE.

  • Das sieht dann wie folgt aus: Norton sagt zu Windows “Gib mir eine Datei”, Windows sagt zu MSE “Hier, ehe ich diese Datei weitergebe, scanne die doch mal”, MSE sagt zu Windows “Hab ich gemacht, is’ okay”, Windows sagt zu Norton “Da hast Du die Datei”, Norton scannt die Datei – so wird jede Datei zwei mal gescannt und keiner stört sich am anderen. Auf Notebooks verbraucht das allerdings viel Akku und es dauert auch seine Zeit.

Wichtig: Man sollte darauf achten, dass die beiden Scheduler (MSE und Norton) nicht zur selben Zeit arbeiten.

Wo kann ich Norton Security Scan downloaden?

  • Hier: security.symantec.com/sscv6/
    Für Windows 7, Vista, XP.
  • Seit Anfang 2010 nicht mehr richtig: Der Gratis-Virenscanner Norton Security Scan ist außerdem Bestandteil des kostenlosen Google Pack.

Andreas Winterer

Andreas Winterer ist Journalist, Buchautor und Blogger und beschäftigt sich seit 1992 mit Sicherheitsthemen. Auf unsicherheitsblog.de will er digitale Aufklärung zu Sicherheitsthemen bieten – auf dem Niveau 'normaler Nutzer' und ohne falsche Paranoia. Auf der Nachbarseite passwortbibel.de geht's um Passwörter. Bitte kaufen Sie eines seiner Bücher.

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Speedfreak sagt:

    Hallo, Ich verfolge in letzter Zeit Ihre Seite sehr aufmerksam.
    Wo finde Ich den Norton Scanner wie bei Ihnen abgebildet auf deutsch?