Adobe Flash Player: updaten und downloaden

Wann sollten Sie den Adobe Flash Player aktualisieren? Möglichst oft/immer! Wenn schwere Sicherheitslücken existieren, rauscht es aber meist ohnehin im digitalen Blätterwald, und Sie wissen Bescheid, dass es mal wieder Zeit wird. Updatet der Flash-Player sich nicht von selbst? Ja, aber so mancher Optimierungswahn und andere Gründe führen dazu, dass dies nicht immer funktioniert.

Dann hilft ein manueller Check:
Am einfachsten mit dem Flash-Test von Adobe: helpx.adobe.com/flash-player.html

Adobe Flash Player Check

Ist die Browser-Erweiterung aktuell, sehen Sie das hier:

Adobe Flash Player Check OK

Wenn nicht, folgen sie dem Link bei “2. Download the latest” zu http://get.adobe.com/de/flashplayer/:

Flash Player download

…und installieren Sie die aktuelle Version. Das war’s schon – fast!

Nehmen Sie sich vor dem Download noch die Freiheit, das “Optionale Angebot” des McAfee Security Scan abzuwählen:

Flash-Adware abschalten

Vielleicht auch interessant:

Vorsicht vor ‘falschem’ Adobe Flash Player!

Wo Flash Player draufsteht ist nicht immer Flash Player drin: es gibt Webseiten, die Ihnen Fälschungen unterjubeln wollen – mehr in den Beiträgen Vorsicht vor ‘falschem’ Adobe Flash Player! und install_flashplayer11_secure_update.exe

Check: Flash-Updates aktivieren

Nicht immer ist Flash so eingestellt, dass es sich automatisch aktualisiert. So checken Sie es:

Start, Systemsteuerung öffnen, im Suchfeld rechts oben nach flash suchen, draufklicken:

Adobe Flash Player in der Systemsteuerung

Im Flash Player-Einstellungsmanager ins Register Erweitert wechseln:

Adobe Flash Player 12 Einstellungen

Achten Sie darauf, dass die Option Zulassen, dass Adobe Updates installiert aktiviert ist! (Gegebenenfalls müssen Sie vorher auf Aktualisierungseinstellungen ändern klicken.)

Flash-Version überprüfen: geht auch hier

Sie können auch auf Jetzt überprüfen klicken und gelangen so zur Adresse adobe.com/de/software/flash/about/. Dort können Sie ausführlich Ihre Versionsnummer der Flash-Erweiterung mit der aktuell gültigen vergleichen – das ist im Prinzip das gleiche wie oben, nur ausführlicher:

Flash-Versionsvergleich

Sind die Versionen identisch – super.
Wenn nicht, haben Sie eine veraltete Version.

Klicken Sie dann auf den Link Download-Center für Flash Player (führt zu http://get.adobe.com/de/flashplayer/).
Dort und nur dort holen Sie sich das Update und installieren es.

Flash-Update manuell auslösen

Bei installiertem Flash muss man eigentlich nicht das ganze Paket neu downloaden, es reicht eigentlich, den Update-Vorgang manuell anzuschieben. Allerdings ist das eigentlich wahnsinnig umständlich, wenn man es wie folgt macht. Es sei daher nur der Vollständigkeit halber erwähnt:

  • Starten Sie mit [Windows R], cmd, [Enter] ein Terminalfenster.
  • Wechseln Sie mit cd \Windows\System32\Macromed\Flash
    ins Verzeichnis C:\Windows\System32\Macromed\Flash
  • Geben Sie dort dir flashutil* ein.
  • Sie sehen nun, dass eine Datei wie
    FlashUtil<blablazahlenundzeug>_Plugin.exe existiert, zum Beispiel
    FlashUtil64_12_0_0_43_Plugin.exe
  • Geben Sie das Kommando FlashUtil64_12_0_0_43_Plugin.exe -update plugin ein, wobei Sie natürlich den bei IHNEN vorliegenden Dateinamen verwenden.

  • Es startet das Flash-datet-sich-up-Ding. Und genau das wollten wir ja:

Andreas Winterer

Andreas Winterer ist Journalist, Buchautor und Blogger und beschäftigt sich seit 1992 mit Sicherheitsthemen. Auf unsicherheitsblog.de will er digitale Aufklärung zu Sicherheitsthemen bieten – auf dem Niveau 'normaler Nutzer' und ohne falsche Paranoia. Auf der Nachbarseite passwortbibel.de geht's um Passwörter. Bitte kaufen Sie eines seiner Bücher.

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Mai 7, 2014

    […] verstärkt Angriffe über installierte Plugins wie Java oder Flash stattfinden, sollten diese nicht immer aktiv sein. Früher war es relativ aufwendig, diese immer zu […]