Windows 7: Einwählverbindung löschen

Seit dem ich jemandem, der noch ein richtiges “DSL-Modem” hatte, bei einem Problem geholfen hatte, trieb es mich in den Wahnsinn: Mein Netbook, das immer wieder eine PPPoE-Wählverbindung herzustellen versuchte, als hätte mich eine Zeitmaschine ins Jahr 1995 versetzt.

So gehts weg:

  • Öffnen Sie Start und dann Systemsteuerung,
  • wählen Sie Netzwerk und Internet und dort Netzwerk- und Freigabecenter,
  • klicken Sie dann links auf Adaptereinstellungen ändern (wer kommt auf sowas?)
  • und hier finden Sie die böse Verbindung,
  • die Sie einfach mit der rechten Maustaste anklicken
  • und dann im Kontextmenü Löschen anwählen.

Hat rein gar nichts mit Sicherheit zu tun, doch es möge anderen googelnden Verzweifelten helfen…

Andreas Winterer

Andreas Winterer ist Journalist, Buchautor und Blogger und beschäftigt sich seit 1992 mit Sicherheitsthemen. Auf unsicherheitsblog.de will er digitale Aufklärung zu Sicherheitsthemen bieten – auf dem Niveau 'normaler Nutzer' und ohne falsche Paranoia. Auf der Nachbarseite passwortbibel.de geht's um Passwörter. Bitte kaufen Sie eines seiner Bücher.

Das könnte Dich auch interessieren...