Was ist der Windows-Prozess MSASCui.exe?

Der Windows-Prozess MSASCui.exe gehört zu Microsofts Windows Defender, einer veralteten Sicherheitssoftware. Typisch ist der Prozess für Windows Vista, wo Windows Defender vorinstalliert ist.

  • Das gilt nur, sofern (und nur dann, wenn) Sie kein aktuelles, bezahltes oder besseres Antivirenprogramm haben, denn MSE ist jetzt nicht sooo super prickelnd.

Mehr zu MSE im Beitrag Fragen & Antworten zu Microsoft Security Essentials.

MSASCui.exe manuell entfernen

Sie können den Prozess MSASCui.exe natürlich manuell entfernen.

  • Starten Sie den Registry-Editor (zum Beispiel mit [Windows+R], regedit.exe, [Enter]).
  • Wechseln Sie zum Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run
  • Klicken Sie doppelt auf den Eintrag Windows Defender.
  • Setzen Sie vor den Wert %ProgramFiles%\Windows Defender\MSASCui.exe -hide ein REM, so dass der Wert nun REM %ProgramFiles%\Windows Defender\MSASCui.exe -hide lautet.
  • Speichern Sie mit OK.

Aber: Dann schützt Sie Windows Defender nicht mehr, auch wenn es in dessen Einstellungen so aussieht, als wäre das noch der Fall. Windows macht dies kenntlich, indem es im Sicherheitscenter auf ein fehlendes Antivirenprogramm hinweist (was es natürlich nur tut, wenn kein anderes installiert ist).

Ist es sinnvoll, MSASCui.exe zu entfernen?

Ja aber dann und nur dann, wenn Sie etwas besseres verwenden, also mindestens oben erwähnte Security Essentials.

Der Paranoide weiß: Es kann sich natürlich auch um eine Malware handeln, die sich nur den Namen MSASCui.exe gibt, um sich zu tarnen. Ein Hinweis auf diesen Umstand wäre, wenn Sie Windows 7 haben (kommt ohne Windows Defender) oder wenn Sie Windows XP haben (kommt ebenfalls ohne) und Windows Defender nicht selbst installiert haben.

Andreas Winterer

Andreas Winterer ist Journalist, Buchautor und Blogger und beschäftigt sich seit 1992 mit Sicherheitsthemen. Auf unsicherheitsblog.de will er digitale Aufklärung zu Sicherheitsthemen bieten – auf dem Niveau 'normaler Nutzer' und ohne falsche Paranoia. Auf der Nachbarseite passwortbibel.de geht's um Passwörter. Bitte kaufen Sie eines seiner Bücher.

Das könnte Dich auch interessieren...