Kategorie: Windows 7

Bitdefender 60-Second Virus Scanner

Das Konzept klingt ja erst mal interessant: Der "Bitdefender 60-Second Virus Scanner" kommt als kostenloser und extrem leichtgewichtiger Virenscanner, der in Windows installiert wird. Er führt mit einem eingebauten Zeitplaner, vollmundig "Bitdefender Auto-Pilot" getauft, einmal pro Tag, Woche oder Monat eine kurze Malware-Prüfung durch - eben in weniger als 60 Sekunden, die nur die wichtigsten Dateien und aktiven Prozesse checkt und daher mit einiger Wahrscheinlichkeit sagen kann, ob der PC infiziert ist.

Windows: Java-Update manuell

Java aktualisiert sich typischerwiese monatlich - zu spät, wenn, wie heute, klar ist, dass ein wichtiges Java-Update vorhanden ist. Aber man kann ruckzuck manuell aktualisieren.

Windows 7: Einwählverbindung löschen

Windows 7: Einwählverbindung löschen

PPPoE-Einwählverbindungen nutzt man im Zeitalter von DSL-Routern kaum noch. Wer es zwischendurch doch mal getan hat, wird sie nicht mehr los.

Windows Defender Offline

Ist Windows erst einmal infiziert, dann haben systembedingt Virenscanner gleich welcher Art eine reduzierte Chance, vorhandene Eindringlinge korrekt oder überhaupt zu erkennen. Abhilfe schaffen Antivirus-Boot-CDs mit speziellen Versionen bekannter Virenscanner. Einen solchen hat nun auch Microsoft in petto.