Stichwort: Identitätsdiebstahl

passwort_symbolbild_andreas_winterer

Gehackte Passwörter melden lassen: pwnedlist.com

Immer wieder macht der Diebstahl von Passwörtern Schlagzeile, zuletzt im Zusammenhang mit dem BSI, das auf sicherheitstest.bsi.de einen Sicherheitstest eingerichtet hatte und das dafür aus verschiedensten Richtungen gerügt wurde. Meines Erachtens zu Unrecht, auch wenn pwnedlist.com das gleiche besser macht.

PayPal - "Bestätigen Sie ihren Account" / "Bitte Verifizieren Sie ihren Account."

Da ist sie wieder: Die (angebliche) Mail von PayPal mit dem Betreff "Bestätigen Sie ihren Account" und der Aufforderung: "Bitte Verifizieren Sie ihren Account.". Was steckt dahinter, wenn Sie sich dazu auf einer Website wie http:// vorname. nachname. paypaldeutschland .de-sicherheit -online -www. paypal. paypal- kundensicherheit.org/ anmelden sollen?

Zahlungsinformationen nicht speichern

Zahlungsinformationen nicht speichern

Immer wieder hört man, dass dieser oder jener Anbieter gehackt wurde. Was nicht nur bedeutet, dass - unter Umständen - Benutzername und Passwort in die Hände von Unbefugten gefallen sind, sondern auch Kreditkarteninformationen oder andere Daten aus dem Zahlungsverkehr.

Buchtipp: Windows 7 Sicherheit

Heute mal ein ganz besonderer Buchtipp: "Windows 7 Sicherheit". Ganz besonders, weil das Buch von mir ist. Über 700 Seiten mit Infos rund um Sicherheit auf Windows, mit Schwerpunkt auf Windows 7, reichlich Lesestoff zum Thema Gefahren, Gefahrenabwehr, Backup, Virenschutz, Anonymität und so weiter und so fort. Onlinekriminell günstig. Da müssen Sie jetzt wirklich zuschlagen, allein schon, um die Arbeit dieses Blogs zu unterstützen...

Warum man 1 Passwort nie mehrfach verwenden sollte...

...zeigt derzeit besonders anschaulich das Beispiel des Software-Anbieters Ashampoo: Die wurden nämlich gerade gehackt. Das bedeutet, dass möglicherweise alle Kombinationen von Benutzername und Passwort in die Hände unbefugter Dritter geraten sind - ein ganz großer Schlüsselbund für digitale Türen. Dieser Beitrag erklärt für wenig sicherheitsbewusste Anwender anhand des Beispiels, warum man für seine Konten verschiedene Passwörter verwenden und diese auch mal ändern sollte.

DHL-Packstation-Phishing per 'DHL-Verifikation'

Aha: "aufgrund der großen Nachfrage des PACKSTATION-Systems sind wir gezwungen dauerhaft inaktive Accounts unter anderem als vorbeugende Maßnahme vor Betrug zu löschen.", schreibt mir heute DHL. Aber ich dürfe Kunde bleiben, ich müsse lediglich auf einer Website meinen Account als "aktiv" verifizieren. Wenn ich das nicht täte, würde mein Account "innerhalb 7 Tagen deaktiviert". Klingt wichtig und dringend, ist aber Betrug.

Infografik: Identitätsdiebstahl / Passwortsicherheit & Geschichte des Hackens

Infografik: Identitätsdiebstahl / Passwortsicherheit & Geschichte des Hackens

Soeben eine schöne Website gefunden: Online MBA - http://www.onlinemba.com/ - die zig Dinge mit einer kompakten Grafik "für Blöde" erklären. Damit wird man sicher kein Raketenwissenschaftler, aber ich find's toll: das zieht man sich rein wie einen Info-Burger... Hier zwei Beispiele, "Identitätsdiebstahl und Passwortsicherheit" sowie "Geschichte des Hackens".