Markiert: Geheimdienste

NSA-Maulwurf im BND: Was sind Geheimnisse wert?

Dass (nach Medienberichten) ein BND-Mitarbeiter für die NSA spioniert haben soll, dürfte niemanden überraschen, der sich mit der Geschichte der Geheimdienste beschäftigt hat. Das ist er halt, der sogenannte "Maulwurf". Was mich viel mehr überrascht, ist, welche geringe Summe für die Spionage geflossen sein soll.

Strafanzeige gegen Bundesregierung, Bundeskanzlerin, Geheimdienste

Strafanzeige gegen Bundesregierung, Bundeskanzlerin, Geheimdienste

Strafanzeige beim Generalbundesanwalt: gegen die Bundesregierung, die Präsidenten des Bundesnachrichtendienstes, Militärischen Abschirmdienstes und Bundesamtes für Verfassungsschutz. den Bundesminister des Inneren sowie die Bundeskanzlerin. Hat sicher keine Chance, aber doch irgendwie schön zu hören...