Kategorie: Sicherheit

Google Docs: Backup für Texte und Tabellen

Google Texte & Tabellen ist eigentlich eine sehr praktische Sache: Statt sich zu fragen, wohin dieses oder jenes Dokument schon wieder entschwunden ist, speichern Sie es einfach zentral. Ich zum Beispiel verwende http://docs.google.com/ für Texte und Tabellen, in denen ich Ideen und Daten sammle - so habe ich jederzeit Zugriff darauf. Was aber, wenn Google einmal abschmiert?

Buchtipp: Windows 7 Sicherheit

Heute mal ein ganz besonderer Buchtipp: "Windows 7 Sicherheit". Ganz besonders, weil das Buch von mir ist. Über 700 Seiten mit Infos rund um Sicherheit auf Windows, mit Schwerpunkt auf Windows 7, reichlich Lesestoff zum Thema Gefahren, Gefahrenabwehr, Backup, Virenschutz, Anonymität und so weiter und so fort. Onlinekriminell günstig. Da müssen Sie jetzt wirklich zuschlagen, allein schon, um die Arbeit dieses Blogs zu unterstützen...

Webcams hacken per Google

Es ist natürlich ein alter Hut, aber als ich es heute mal wieder ausprobierte, musste ich feststellen, dass es immer noch geht: öffentlich zugängliche Webcams per Google aufspüren.

Warum man 1 Passwort nie mehrfach verwenden sollte...

...zeigt derzeit besonders anschaulich das Beispiel des Software-Anbieters Ashampoo: Die wurden nämlich gerade gehackt. Das bedeutet, dass möglicherweise alle Kombinationen von Benutzername und Passwort in die Hände unbefugter Dritter geraten sind - ein ganz großer Schlüsselbund für digitale Türen. Dieser Beitrag erklärt für wenig sicherheitsbewusste Anwender anhand des Beispiels, warum man für seine Konten verschiedene Passwörter verwenden und diese auch mal ändern sollte.

G Data CloudSecurity

...und noch ein Schutz-Tool für den Browser: G Data CloudSecurity installiert sich für Firefox und Internet Explorer und meldet bzw. blockiert gefährliche Websites (Phishing, Malware) deutlich vor dem Aufruf. Das ist aber auch schon das Netteste, was man über diese Minimal-Adware sagen kann...