"Oder haben Sie etwas zu verbergen?"

Gelegentlich fällt einem dann doch der Zahnstocher aus dem Mund, etwa bei der ekligen Schnüffelei auf fremden Geräten, wie Sie Andreas Baum (MdA) erleben durfte, bei der das Grundrecht auf Gewährleistung der Vertraulichkeit und Integrität informationstechnischer Systeme mal eben auf der Strecke blieb, als er in eine Polizeikontrolle geriet und ein Beamter sich offenbar 30 Minuten in seiner Privatsphäre herumtrieb. Kein Einzelfall.

Gewiss, Berlin ist ein hartes Pflaster, die Cops dort und anderswo sind zunehmend einiges gewohnt. Dennoch macht einem der Vorfall doch klar, dass man Vertretern des Staates kein Milliiota mehr Raum geben darf, als ihnen zusteht (siehe hier, hier - interessant auch das hier). Weil sie mit jeglichem Entgegenkommen sichtlich nicht mehr umgehen können. Und den Bürger, von dessen Geld sie leben, trotz gebotener Unschuldsvermutung offenbar stets als Täter betrachten - ganz so, wie es ihnen die politische Klasse mit der Totalüberwachung von allem vorlebt.

Andreas Winterer

Andreas Winterer ist Journalist, Buchautor und Blogger und beschäftigt sich seit 1992 mit Sicherheitsthemen. Auf unsicherheitsblog.de will er digitale Aufklärung zu Sicherheitsthemen bieten – auf dem Niveau 'normaler Nutzer' und ohne falsche Paranoia. Auf der Nachbarseite passwortbibel.de geht's um Passwörter. Bitte kaufen Sie eines seiner Bücher.

Das könnte Dich auch interessieren...