GMX SSL-Verschlüsselung in Thunderbird, Outlook

Als relevante Anmeldedaten brauchen Sie

  • vollständige E-Mail-Adresse und Passwort
  • Mail-Protokoll, Servername, Port, Verschlüsselung

Ich rate dazu, das Konto einfach neu einzurichten. Sowohl Thunderbird als auch Outlook (2010) können nach Angabe ihrer GMX-Mailadresse und dem zugehörigen Passwort automatisch den Rest erledigen, dann ist keine weitere Konfiguration mehr nötig - und Sie können sich den ganzen folgenden Kladderadatsch sparen.

Wer manuell fummeln will, kann, muss:

Allgemein

GMX SSL-Verschlüsselung Posteingangs-Server

POP3 = Posteingang und Ordner existieren nur lokal (im Mail-Client Ihres PCs, Tablets, Smartphones), Server hat nur einen "Posteingang" (von dem "Ihrer" eine Kopie ist). Typisch für Freemail-Nutzer.

  • pop.gmx.net (POP3, typisch für Freemail-Nutzer)
    Port 995
    SSL/TLS
    (wenn das nicht zu haben ist: "Verschlüsselung aktivieren")

IMAP = hier zeigt der Mail-Client auf PC, Tablet, Smartphone scheinbar Posteingang und andere Ordner an, doch beide existieren in Wirklichkeit auf dem Server. Eigentlich nur bei zahlenden GMX-"Premium"-Nutzern, aber irgendwie trotzdem auch ohne nutzbar (aber vielleicht nicht für immer):

  • imap.gmx.net
    Port 993
    SSL/TLS
    (wenn das nicht zu haben ist: "Verschlüsselung aktivieren")

GMX SSL-Verschlüsselung Postausgangs-Server

  • mail.gmx.net
    Port 587 (465 und 25 tun es auch)
    STARTTLS
    (wenn das nicht zu haben ist: TLS oder SSL/TLS oder "Verschlüsselung" aktivieren )

GMX Thunderbird Einstellungen

So sehen die für IMAP relevanten Einstellungen mit SSL/TLS bei GMX in Thunderbird aus:

So sehen die für POP3 relevanten Einstellungen mit SSL/TLS bei GMX in Thunderbird aus:

So sehen die für SMTP relevanten Einstellungen mit Verschlüsselung bei GMX in Thunderbird aus:

Alternativ SSL/TLS so:

Geht beides. Der Unterschied ist im Wesentlichen, dass das neuere STARTTLS erst aushandelt, was genommen wird. Es ist daher vorzuziehen, *wenn*- wie bei GMX - sicher ist, dass der Server *wirklich* STARTTLS kann.

GMX SSL-Verschlüsselung in Outlook 2010

So sehen die für IMAP relevanten Einstellungen mit SSL/TLS bei GMX in Outlook 2010 aus:

Hier des Pudels Kern, die SSL-Verschlüsselung für GMX mit Outlook im Register Erweitert:

Im Register Postausgangsserver reicht diese Einstellung:

GMX bietet hierzu auch eigene Anleitungen:

GMX auf Windows Mail 8, Windows Live Mail

Dazu gibts Anleitungen bei GMX:

SSL-Verschlüsselung in The Bat!

Dasselbe in Grün, hier mit Standardport 25, geht genauso. GMX ist da sichtlich geduldig.

IMAP/SMTP:

POP3/SMTP:

Andreas Winterer

Andreas Winterer ist Journalist, Buchautor und Blogger und beschäftigt sich seit 1992 mit Sicherheitsthemen. Auf unsicherheitsblog.de will er digitale Aufklärung zu Sicherheitsthemen bieten – auf dem Niveau 'normaler Nutzer' und ohne falsche Paranoia. Auf der Nachbarseite passwortbibel.de geht's um Passwörter. Bitte kaufen Sie eines seiner Bücher.

Das könnte dich auch interessieren...