Facebook: Personen, die du vielleicht kennst

Sie stammt angeblich von Facebook und trägt einfach nur den Betrefff Personen, die du vielleicht kennst und im Inneren der Mail heisst es: "Personen, die du vielleicht kennst - Mehr Details in der beigefugten Datei". Sieht so aus:

Facebook: Personen, die du vielleicht kennst - Mehr Details in der beigefugten Datei

Und genau in dieser angehängten Datei, die auch noch Personen_die_du_vielleicht_kennst.zip heisst, steckt natürlich der Virus, der sich als PDF-Datei ausgibt:

Oben ohne, unten mit Windows-Einstellung, die Dateierweiterungen anzuzeigen: der Download-Trojaner in Personen_die_du_vielleicht_kennst.pdf.exe

Was dahinter steckt

Facebook verschickt zwar (je nach Einstellungen) auch mal solche Mails, aber niemals mit dem Anhang!

Facebook-Hinweise abschalten

Ein guter Trick, falsche von echten Hinweisen leicht unterscheiden zu können, ist, einfach alle echten abzuschalten - dann sind alle Mails, die man angeblich von Facebook kriegt, mit hoher Wahrscheinlichkeit falsch.

Das geht allgemein hier:
http://www.facebook.com/settings?tab=notifications
Genauer hier:
http://www.facebook.com/settings?tab=notifications&section=through_email&view

Dort einfach Alle anzeigen und dann alles oder zumindest fast alles deaktivieren.

Facebook-Benachrichtigungseinstellungen

Weitere Tipps, um das Problem zu minmieren:

  • Mails und Anhänge von unbekannten Personen besser gleich ignorieren, löschen, als Spam wegsortieren.
  • Auch und vor allem, wenn Mails mit Anhang angeblich (!) von Facebook stammen. In der Regel transportiert Facebook seine Dateien innerhalb der Facebook-Nachrichten (was nicht heisst, dass sie dann harmlos sind.)
  • Für Facebook ein eigenes Mail-Konto nutzen und Facebook ganz vom normalen Mail-Konto entkoppeln. Dann läuft der ganze Quatsch dort auf. Man braucht keine einzige dieser Mails. Und wenn doch, zieht man sich halt winterers.facebooks@yahoo mal rein.
  • Oder einen Filter im Mailprogramm oder im Webmailer anlegen, der alles von facebook.* oder facebookmail.* wegsortiert.

Mehr Infos:

Andreas Winterer

Andreas Winterer ist Journalist, Buchautor und Blogger und beschäftigt sich seit 1992 mit Sicherheitsthemen. Auf unsicherheitsblog.de will er digitale Aufklärung zu Sicherheitsthemen bieten – auf dem Niveau 'normaler Nutzer' und ohne falsche Paranoia. Auf der Nachbarseite passwortbibel.de geht's um Passwörter. Bitte kaufen Sie eines seiner Bücher.

Das könnte Dich auch interessieren...