F-Secure Child Safe: Browser mit Kinderschutz für iPhone/iPad

Kurz angeschaut:

Die Features von F-Secure Child Safe entsprechend weitgehend denen des F-Secure Safe Browser: 'sicherer Browser' für iPhone / iPad, mit der entscheidenden Erweiterung eines Kindersicherung:

Es versteht sich von selbst, dass das nur sinvoll ist, wenn

  • kein anderer Browser auf dem Gerät installiert ist
  • und man Safari gesperrt hat (über Einstellungen / Allgemein / Einschränkungen)

Die Sicherung kennt drei (mit Aus vier) Stufen:

  • Kinder (dürfen nichts ;-),
  • Teenager (dürften per Vorgabe Chat, Webmail, social Networks, Foren, Blogs)
  • und Erwachsene (dürfen alles - sinnvoll etwa, wenn man das Ding auch als Safe-Browser für sich selbst angeschafft hat).

Hier die Liste der Kinder:

Eine gesperrte Seite macht sich so bemerkbar:

Fazit: F-Secure Child Safe

Man soll nicht päpstlicher sein als der Papst: Sperrt man Safari und hat auch sonst keinen Browser auf dem Gerät, dann ist F-Secure Child Safe eine ganz anständige Möglichkeit, den Nachwuchs einigermaßen unbesorgt auf Reisen zu schicken. Die Kindersicherung filtert den übelsten Schund (sinnvoll) und sperrt auf Wunsch auch den Zugang zu sozialen Netzen und Chats (nicht ganz so sinnvoll, aber das muß jeder selbst entscheiden).

Natürlich kann der Filter streng genommen nicht alle unerwünschten Seiten kennen. Aber man braucht schon viel Aufwand, um den Schutzfilter zu überwinden. Für besorgte Eltern sage ich daher: Daumen hoch.

Wer den Schund- und Schmutz-Filter nicht braucht, kriegt die Basisfeatures ohne Kindersicherung beim F-Secure Safe Browser auch.

--

Etwas kurios hingegen:

Die Altersfreigabe für diesen Kinder-Browser ist "Ab 17+":

f-secure-child-safe-browser

Sprich: Kids dürfen sich den nicht selbst installieren, wenn sie keine Pornos sehen wollen oder was?

Andreas Winterer

Andreas Winterer ist Journalist, Buchautor und Blogger und beschäftigt sich seit 1992 mit Sicherheitsthemen. Auf unsicherheitsblog.de will er digitale Aufklärung zu Sicherheitsthemen bieten – auf dem Niveau ’normaler Nutzer‘ und ohne falsche Paranoia. Auf der Nachbarseite passwortbibel.de geht’s um Passwörter. Bitte kaufen Sie eines seiner Bücher.

Das könnte Dich auch interessieren...