Schnelles Gratis-Antivirus: Bitdefender Quickscan

Die Erweiterung läuft auf Firefox und Chrome und ist eine prima Alternative zu den bekannten Online-Scannern. Sie ist deutlich "quicker" als diese, weil sie sich nur auf wesentliche Dateien konzentriert. Natürlich ist sie daher zwangsläufig auch "weniger gründlich". Aber einem geschenkten Gaul schaut man bekanntlich nicht ins Maul.

Die Installation ist jedenfalls sehr simpel: Besuchen Sie mit Firefox, Internet Explorer oder Google Chrome die Seite nach diesem Button:

BitDefender Onlinescanner

Klicken Sie dort auf Scan starten. Segnen Sie die jeweiligen Nachfragen ab, die mit der Installation einer Browser-Erweiterung einhergehen, und starten Sie den Browser neu. Firefox und Chrome zeigen dann in der Firefox-Toolbar rechts oben einen neuen roten Button mit dem BitDefender-Logo. Klicken Sie einfach darauf, um den Scanner zu starten. Beim IEX rufen Sie die Seite erneut auf.

Der Virenscanner wird über ein internes Widget dargestellt und erscheint direkt im Browser-Fenster (auf IEX und Chrome sieht's anders aus):

BitDefender QuickScan

Pro: kostet nix; schnelle Scans für Leute, die wissen, was sie tun; schnelle Erste-Hilfe-Scans direkt nach dem Fehlklick oder bei PCs, die man checken muß; schnelle Scans für Netbooks, die zu lahm sind für einen Virenscanner mit Echtzeitschutz;

Contra: begrenzter Funktionsumfang; scannt nur die wichtigsten Dateien, nicht alle; der Scan arbeitet systembedingt in einem Möglicherweise bereits kompromittierten Windows und ist daher unter Umständen blind für Root-Kits, Stealth-Malware. Das ist kein Problem des Tools, sondern des Systems. Anders gesagt: Es ist ratsam, bei Infektionsverdacht zusätzlich auch eine Antivirus-Boot-CD zu bemühen.

Fazit: Durchaus nützliche Erweiterung für Firefox, Internet Explorer und Chrome. Aber Nehmen Sie BitDefender beim Wort: Es handelt sich wirklich um einen QuickScan, es ersetzt kein echtes Antivirenprogramm wie BitDefender Antivirus! Er durchsucht nur: laufende Prozesse und deren Netzwerkaktivitäten, Autoruns, auch autorun.inf-Dateien und die Browser-Plugins.

Mehr (Hintergrund-Virenschutz, Rootkits scannen etc) können die Vollversionen.

 

Andreas Winterer

Andreas Winterer ist Journalist, Buchautor und Blogger und beschäftigt sich seit 1992 mit Sicherheitsthemen. Auf unsicherheitsblog.de will er digitale Aufklärung zu Sicherheitsthemen bieten – auf dem Niveau 'normaler Nutzer' und ohne falsche Paranoia. Auf der Nachbarseite passwortbibel.de geht's um Passwörter. Bitte kaufen Sie eines seiner Bücher.

Das könnte Dich auch interessieren...